Bavarian Kongs

Aktuelles

28.10.2017
der Start ins Training für die Deutsche ist gelungen.
3 x pro Woche im Kraftraum machen wir aktuell Maximalkrafttraining.
Das Trainingskonzept wurde vom DDV Bundestrainer für gut befunden – und jetzt gilt es konsequent zu arbeiten. Bis Weihnachten arbeiten wir an der Maximalkraft, danach kommt die Kraftausdauer
1 x pro Woche sind wir auf dem Wasser für die Technik und Grundlagenausdauer.
Trotzdem freuen wir uns auch wieder auf den Schnee, damit wir die Skier mal wieder über die Piste flitzen lassen können.

3.10.2017
Ab jetzt starten wir mit den Vorbereitungen für unser Projekt Deutsche Drachenboot Meisterschaft 2018, die wir auch mit dem DDV gemeinsam  in München auf der Olympia Regattastrecke veranstalten.

 

1.10.2017
heute ist auf unserer Heimregatta die Langstrecke angesagt.  Die besondere Spezialität ist der Le Mans Start bei diesem Rennen. Hier gilt es erst mal ca. 100m ans Boot zu sprinten, dann so schnell wie möglich 20 Paddler ins Boot zu bringen und einen guten Paddelstart hinzulegen.  Dann geht es auf die ca. 1650m Strecke mit den 3 Wenden. Nach den beiden Vorläufen haben wir die drittschnellste Zeit erreicht und uns für das Finale der schnellsten Vier Boote qualifiziert.Diese Position konnten wir dann anschließend im Endlauf auch mit einem fulminantenEndspurt bestätigen bei dem wir die Freunde vom DSCW Bodensee knapp schlagen konnten und damit den dritten Rang erreicht haben. Toll haben sich dabei auch unsere Gastpaddler von dem Team Yaskawa Speedmaster in unsere eingefügt und uns verstärkt. Aber auch hier wieder zu erwähnen sind unsere Mädels,
die sich auch über die Langstrecke super geschlagen haben.
Fazit der Regatta:
Tolle Leistungen, tolle Truppe, schöne Regatta. Schade, dass die Saison schon vorbei ist.

30.9.2017
Bei unserer Heimregatta auf der Münchner Olympia Regattastrecke können wir über die 200m und 500m Distanz  die insgesamt viertschnellste Zeit erpaddeln.

 

23.9.2017
Die Erfolgsstory geht weiter. Wir haben nach dem vierten Rang in 2016 dieses Jahr die Regatta  in Rosenheim gewonnen. Nach den beiden Zeitläufen über 300m hatten wir bereits die schnellste  Zeit. Dann ging es im Viertelfinale gegen das Team mit der achtschnellsten Zeit.
Ein unerwartet hartes Rennen in dem wir uns nur um wenige Zentimeter durchsetzen konnten.  Ebenso hart war dann das Halfinale und schließlich das Finale gegen das Team der Mangfalpfeile.  Einmal mehr ist zu sagen, dass wir immer das Boot mit der höchsten Frauenquote sind und die  Konkurrenten ab dem Viertelfinale in der Regel immer quasi reine Herrenboote sind.  Wir sind sehr stolz auf unsere Frauenpower im Boot.

 

 

 

Juli 2017
Die Bavarian Kongs sind in guter Form und gewinnen zum zweiten Mal den Chiemsee Cup,   der heuer das erste Mal in Prien beim Strandbad Schraml stattgefunden hat.   Eine phantastische Lokation für ein Drachenboot Rennen und anschließende Party.

 

 

Anfang April Trainingsauftakt der Bavaria Kongs auf dem Wasser.
Aktuelle Bilder folgen.

Die Trainingszeiten für den Sommer stehen unter Trainingstermine.

Erst mal quatschen………

SAM_0377SAM_0379

….dann ab ins Boot…….

20160410_12141220160410_121354

……und schon wird’s anstrengend.

20160410_121340

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>